Mein 3-Monats-Rückblick 2015

30 Dezember 2015

Das Jahr neigt sich jetzt sicher dem Ende zu. Und wie kann man es noch verabschieden, außer mit Knallen und viel Sekt? Richtig:
Mit einem Jahresrückblich.

Und da mein Blog zu beginn des Jahres noch nicht existiert hat zähl ich nur die Bücher, die ich nach der Eröffnung gelesen habe.

Folgende Bücher habe ich gelesen:

Oktober:
Evil
Jack Ketchum
★★★★★

Das Schicksal ist ein mieser Verräter
John Green
★★★★

Deadline
Reneé Knight
★★★★★

Kings and Fools 1
Silas Matthes, Natalie Matt
★★★★★

Die Sehnsucht des Vorlesers
Jean-Paul Didierlaurent
★★★★

November:

Will und Will
John Green, David Levithan
★★★★★

Der Schmerz der Puppen
Li Burgard
★★★★★

Ich darf nicht schlafen
SJ Watson
★★★★

Weiße Magie: Mordsgünstig
Steve Hockensmith
★★★★

Dezember

Einen Scheiß muss ich
Tommy Jaud
★★★★★

Passagier 23
Sebastian Fitzek
★★★★★

Kommen wir zu den Statistiken 

Ich habe 13 Bücher gelesen
Insgesammt sind das 4.438 Seiten was 48,24 Seiten pro Tag macht.

Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis, möchte aber 2016 mehr lesen ^^

Bücherfragen TAG

27 Dezember 2015

Habe diesen TAG bei lifewithsaskia gefunden. Jeder, der sich getaggt fühlte konnte diesen TAG machen. Und das tu ich doch auch mal.
Gleiches bei mir ^^ Wer sich getaggt fühlt, kann die Fragen auch gerne beantworten

1.) Mit wie vielen Jahren hast du angefangen zu lesen?
Ich weiß, das ich bereits im Kindergarten lesen konnte, also Buchstaben aneinander reihen und kannte dann das Wort. Richtig lesen tu ich glaub ich seit dem 5/6. Lebensjahr. Ich hab alle erdenklichen Straßenschilder vorgelesen.

2.) Welches Genre liest du am liebsten?
Thriller und Urbanfantasy sind mir am liebsten.


3.) Liest du lieber allein oder mit jemanden zusammen?
Meistens allein. Wäre aber mal schön mit jemanden zusammen zu lesen. Also wenn man sich gegenüber sitzt. Lesenächte, -runden und so zähl ich mal nicht mit.

4.) Kannst du auch lesen, wenn Jemand im Hintergrund redet bzw. wenn du beim Arzt sitzt oder so?
An sich ja. Ich lese viel in der Bahn, oder in einem Cafe. Ebenfalls zu Hause. Da mein Freund ein Zocker ist kann es manchmal ein wenig laut bei uns werden xD

5.) Wie viele Bücher liest du im Monat?
Das kommt immer drauf an. Dieser Monat war wirklich schlecht... gerade mal am 2. Buch. Aber im Durchschnitt versuche ich so 4-5 Bücher im Monat zu lesen


6.) Wie lange liest du am Tag?
Ebenfalls unterschiedlich. Wie gerade meine Laune ist. Aber ich versuch mindestens 1 Stunde am Tag zu lesen.

7.) Wie bist du zum Lesen gekommen?
Durch meine Mutter. Sie hat mir früher immer sehr viel vorgelesen.

8.) Schreibst du Geschichten oder Bücher selbst?
Ich schreibe so genannte FanFictions, arbeite aber auch gerade an einem eigenen Buch.

9.) Liest du auch in den Ferien?
Du meinst wohl Urlaub xD Natürlich!


10.) Findest du es blöd, wenn nicht jemand gerne liest?
Nö. Jeder was er gerne macht. Aber wenn man so hört das die Jugend heute gar nicht mehr liest ist das schon arm.

11.) Findest du Lesen wichtig?
Ja. Es krubelt die Fantasie an. Und schadet der Dummheit

12.) Lesen in deiner Familie auch viele Leute?
Meine Mutter liest gerne. Aber sie freut sich, wenn sie im Monat ein Buch schafft xD

13.) Gibt es schlechte Bücher?
Ja. Von allem gibt es gutes oder schlechtes. Aber Bücher, die ich als shlecht empfinden, findet ein anderer wieder toll.

14.) Was ist dein Lieblingsbuch?
Zu viele. Aber Harry Potter wird immer einen Platz im Herzen haben.

15.) Was sagen Leute aus deiner Schule, Familie, Freunde, dass du gerne liest?
Ich glaube sie halten mich schon ein wenig für verrückt. xD

Lesenacht 26.12

26 Dezember 2015

Aleshanee von Weltenwanderer veranstaltet heute eine Lesenacht um die Feiertage zu verabschieden und da mache ich doch natürlich mit machen.


Beginn ist um 20:00 
Ende um 01:00

Jede Stunde wird eine Frage gestellt, die ich natürlich hier beantworten werde.

20:00
1. Frage:

Was liest du heute? War das Buch ein Weihnachtsgeschenk
bzw. lagen denn Büchern unter deinem Baum? Wenn ja, welche?

Wie viele Seiten hast du dir für heute vorgenommen?
Ich lese heute Passagier 23 von Sebastian Fitzek und nein es war kein Weihnachtsgeschenk. Aber es lagen 3 Bücher dieses Jahr unter meinem Baum:
Irrsinn von Dean Koontz
Stigma von Michael Hübner
Der Junge der Täume schenkte von Luca Di Favio
Habe mir vor genommen mindestens die Hälfte des Buches zu schaffen, also 216 Seiten 









21:00
2. Frage

Welchen Protagonisten aus deinem Buch hättest du gerne 
zum Weihnachtsfest eingeladen? Oder hätten sie allesamt das Fest gesprengt?

An welchem Ort oder in welchem Land befindest du dich in deinem Buch gerade?
Das kann ich noch nicht sagen, da ich ja gerade erst angefangen habe ^^ Aber vielleicht weiß ich später ja mehr. 
Ich befinde mich in Deutschland, genauer gesagt in Berlin.  

22:00
3. Frage 
Wie gefällt dir dein Buch bisher?
Beschreibe es mit 5 Adjektiven :D

Mir gefällt es bisher sehr gut muss ich sagen.
Mit 5 Adjektiven? Hmm
Spannend, unterhaltsam, fesselnd, interessant und vielseitig

23:00 
4. Frage


Wie gefällt dir das Cover deines aktuellen Buches?
Ist dir das Cover wichtig oder achtest du bei der Buchauswahl überhaupt nicht darauf?

Mir gefällt das Cover sehr gut. Ich mag den metallischen Stil und den Blick auf die wütende See. Beim Buchkauf ist mir das Cover nicht sehr wichtig, aber auch nicht unwichtig. Immerhin sorgt es dafür, dass ich mir das Buch näher anschaue.
Ich bin aber keine reine Cover-Käuferin.

Hmmm ich habe das Gefühl die hälfte des Buches doch nicht zu erreichen xDD
Hab mich doch etwas überschätzt
Na mal sehen wie weit ich komme

00:00
5. Frage

Ihr habt ja sicher ein bisschen auf den anderen Blogs gestöbert ...
war da auch ein Buch für euch dabei? Oder kennt ihr ein schon, das ihr empfehlen könnt?
Würdet ihr euer aktuelles Buch weiterempfehlen?
Und ... seid ihr schon müde? :D

Natürlich hab ich gestöbert xD Und ich würde auf jeden Fall Die Flüsse von London empfehlen, welches gerade auf Laut und Leise gelesen wird.
Schöner schwarzer Humor, Fantasy und tolle Protas
Mein aktuelles Buch würde ich auf jeden Fall weiter empfehlen. Wer auf Thriller steht ist hier gut bedient ^^ 

Und nein müde bin ich noch nicht ^^ Die letzte Stunde schaffe ich auch noch

01:00 
6. Frage  

Wie weit seit ihr denn mit eurem Buch gekommen? Habt ihr "genug" für heute geschafft?
Lest ihr noch weiter oder fallen euch schon die Augen zu?
 
 Ich bin auf Seite 104 gelandet. Weniger als ich mir vorgenommen hatte, aber zufrieden bin ich dennoch. 
Weiter lesen werde ich wohl nicht mehr.  Wünsche daher eine schöne Nacht.
Nach dem Aufstehen starte ich auch nochmal eine Blogrunde. 

Wichtelpaket und Frohe Weihnachten

24 Dezember 2015


Was gibt es schöneres an Weihnachten um 00:01 sein Wichtelpaket zu öffnen? Richtig, eigentlich nichts. Und wenn dazu noch an den selbigen Geburtstag gedacht wird ist es um so besser

Auf Lovelybooks und Animexx lief das Weihnachtswichteln, wo ich natürlich mitgemacht hatte und kaum hatte der 24. begonnen, habe ich mich auf das erste Paket gestürzt.

Dies war die Ausbeute. Alles fein verpackt und die Karte ist einfach so süß.

Ausgepackt sah es dann so aus:
Simply Delicious Schoki aus England
Ein Duschgel und Fuchstasse. Die beiden Teesorten sind bereits in der Küche

Das nächste Paket stammte von der Wichtelaktion aus Lovelybooks
Erstmal einen Blick hinein werfen

So viele Sachen, ich wusste gar nicht was ich zuerst aufmachen sollte.
 Sieht es nicht toll aus *-*


Dann habe ich mich doch auf die Geschenke gestürzt und das kam dann dabei raus.

Und auf diesem Wege wünsch ich euch allen ein frohes Fest und erholsame Feiertage

 
 

Daggis Buchchallenge

18 Dezember 2015

Beim Stöbern entdeckt.
Das gute ist, dass man diese Challenge neben den anderen gut herlaufen lassen, oder mit diesen kombinieren kann.

Kommen wir erst einmal zu den Regeln

  • Der Einstieg ist jederzeit möglich, es zählen aber nur die Bücher, die ab dem Zeitpunkt der Anmeldung gelesen werden.
  • Ihr dürft die Challenge gerne bewerben und auf Eurem Blog darüber berichtet, damit wieder viele Buchbegeisterte teilnehmen.
  • Zu jedem Buch muss eine Rezension oder zumindest ein Lese-Eindruck geschrieben werden.
  • Es wird ein Formular geben, in das Ihr die gelesenen Bücher bitte eintragen werdet. Das Formular findet Ihr ganz unten auf Daggis Challengeseite!
  • Immer am 1. jeden Monats wird ein Monatsartikel veröffentlicht, allerdings wird nicht mehr jede Rezension einzeln verlinkt, sondern eine Datei in den jeweiligen Artikel eingefügt, der Ihr die Bücher und Links entnehmen könnt.
  • Es gibt 60 Aufgaben. Jede Aufgabe kann nur einmal während der Challenge und pro Buch kann nur eine Aufgabe erfüllt werden.
  • Die Reihenfolge, in der Ihr die Aufgaben erledigt, bleibt Euch überlassen.
  • Statt eines Buches dürft Ihr natürlich auch Hörbücher und eBooks für die Challenge heranziehen.
  • Darüber hinaus könnt Ihr auch gerne Bücher mit in diese Challenge übernehmen, die Ihr auch für eine andere Challenge verwendet.
  • Am Ende der Challenge gibt es dann eine Auswertung. Daggi verlost Überraschungs-Pakete unter allen Teilnehmern, die mindestens 30 Aufgaben erfüllt haben, wer mehr Aufgaben „abarbeitet“, erhöht seine Chancen
    • bei mindestens 12 Aufgaben erhaltet Ihr ein Los
    • bei mindestens 24 Aufgaben zwei Lose
    • bei mindestens 36 Aufgaben drei Lose
    • bei mindestens 48 Aufgaben vier Lose
    • wer alle 60 Aufgaben erfüllt, erhält sechs Lose

    Die Aufgaben

    Lese...
    1. ein Buch mit einem überwiegend blauen oder lilafarbenen Cover Lockwood & Co: Die seufzende Wendeltreppe
    2. ein Buch mit einem überwiegend rosa oder roten Cover
    3. ein Buch mit einem überwiegend grünen oder türkisen Cover
    4. ein Buch mit einem überwiegend gelben oder orangen Cover
    5. ein Buch, das Dich zum Schmunzeln, Grinsen, Lachen gebracht hat
    6. ein Buch, das Dich traurig oder nachdenklich gemacht hat
    7. ein Buch, das verfilmt wurde, gerade verfilmt wird oder für das eine Verfilmung geplant ist
    8. ein Buch, das mit einem Cliffhanger endet
    9. ein Buch mit mindestens einer Person auf dem Cover
    10. ein Buch mit einem Tier oder einer Pflanze auf dem Cover James Patterson - Zoo
    11. ein Buch mit etwas Essbarem oder einem Getränk auf dem Cover
    12. ein Buch mit einem Gebäude oder Bauwerk auf dem Cover
    13. einen Krimi oder Thriller
    14. ein Kinder- oder Jugendbuch
    15. ein Sachbuch oder eine Biografie
    16. einen Frauen- oder Erotik-Roman
    17. ein Buch rund um das Thema Weihnachten oder Winter im Titel oder auf dem Cover
    18. ein Buch rund um das Thema Frühling oder Ostern im Titel oder auf dem Cover
    19. ein Buch rund um das Thema Sommer oder Urlaub im Titel oder auf dem Cover
    20. ein Buch rund um das Thema Herbst im Titel oder auf dem Cover
    21. ein Buch rund um die sieben Todsünden im Titel oder auf dem Cover Hochmut (auch Stolz, Übermut), Geiz (auch Habgier), Neid (auch Eifersucht), Zorn (auch Wut, Rachsucht), Wollust, Völlerei (auch Maßlosigkeit), Trägheit
    22. ein Buch mit einem der vier Elemente im Titel oder auf dem Cover (Feuer, Wasser, Luft, Erde)
    23. ein Buch mit etwas, was man am Himmel findet, im Titel oder auf dem Cover (Sonne, Mond, Sterne, Wolke, Regenbogen)
    24. ein Buch mit einem Tierkreiszeichen im Titel oder auf dem Cover (Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann, Fische)
    25. ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich), der jünger ist, als Du
    26. ein Buch eines Autoren (männlich oder weiblich), der einer der folgenden Gruppierungen angehört: Qindie, Autorensofa, Romance-Alliance
    27. ein Buch von einem Autor (männlich oder weiblich), der nicht aus Deutschland, Großbritannien oder den USA stammt
    28. ein Buch eines Autoren, der die gleichen Initialen hat, wie Du (Initialen dürfen auch gedreht werden. d.h. meine Initialen sind D.C., ich darf auch einen Auto heranziehe, dessen Initialen C.D. sind) 
    29. ein Buch eines  (männlich oder weiblich) von dem Du bisher noch nichts gelesen hast.
    30. ein Buch, mit dessen Autor oder Autorin Du in Kontakt stehst (pers. getroffen, Betaleser, per Facebookprofil o.ä.)
    31. ein Buch das von mindestens zwei Autoren (männlich und / oder weiblich) geschrieben wurde
    32. den Debütroman eines Autoren / einer Autorin
    33. ein Buch das Du vor dem Erscheinungsdatum lesen durftest
    34. ein Buch das 2015 erschienen ist
    35. ein Buch das 2014 erschienen ist
    36. ein Buch das 2012 erschienen ist
    37. ein Buch das im deutschsprachigen Ausland spielt
    38. ein Buch, das im englischsprachigen Ausland spielt
    39. ein Buch das nicht in Europa oder den USA spielt
    40. ein Buch mit einem Schauplatz, den Du schon besucht hast
    41. ein Buch, das in der Vergangenheit oder in der Zukunft spielt
    42. ein Buch mit Bildern / Illustrationen
    43. ein Buch mit einer Zahl im Titel
    44. ein Buch mit einen Protagonisten (männlich oder weiblich), dessen Vorname mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie Dein eigener Vorname
    45. ein Buch eines Selfpublishers (männlich oder weiblich)
    46. ein Buch aus einem Indie-Verlag
    47. ein Buch, das bisher nur als eBook erschienen ist
    48. ein Buch aus dem Verlag, aus dem (mit) die meisten Bücher auf Deinem SuB liegen
    49. ein Buch, das Dir geschenkt wurde
    50. ein Buch, das Du ausgeliehen hast (Bücherei oder privat)
    51. ein Wanderbuch, ein Buch, das Du einer Wanderbuchkiste entnommen hast, ein Buch aus einem öffentlichen Bücherschrank oder ein Buch, das über Bookcrossing zu Dir gefunden hat
    52. ein Buch, das Du mit verbundenen Augen aus dem SuB gezogen hast
    53. ein Buch mit weniger als 300 Seiten
    54. ein Buch mit mindestens 400 Seiten
    55. ein Buch mit mindestens 500 Seiten
    56. ein Buch, das mehr als 333 Gramm wiegt
    57. ein Buch aus einer Reihe
    58. ein Buch, das schon mindestens ein Jahr auf Deinem SuB liegt
    59. ein Buch, das Du vorbestellt hast
    60. ein Buch das jemand für Dich bestimmt hat – Du wählst drei bis fünf Bücher aus, fotografierst oder stellst sie anderweitig auf Deinem Blog vor und lässt Deine Leser abstimmen, welches Du als nächstes lesen sollst

    Bei Daggis Welt kannst du dich anmelden und auch deine gelesenen Bücher eintragen

Vieles neu macht 2016

Es dauert nicht mehr lange und das Jahr 2015 verabschiedet sich. Und da wir uns immer Dinge vornehmen, an die wir uns meist nicht halten, tut sich auch hier ein wenig was. Außerhalb des Blog ändern sich erst einmal meine Notizen. Ich habe bei Amazon dieses süße Ex Libris gefunden.
Ein Must-Have für Büchersüchtige.







Ab dem 1. Januar werde ich nun beginnen meine Bücher dort ein zu tragen.
Willst du auch so ein Büchlein?
hier kannst du es kaufen



Was ändert sich im Blog?
Eigentlich nicht viel... Außer das ich nun auch Manga und Anime rezensiere. Diese lese ich nun seit fast 10 Jahren und habe auch einen Blog dazu eröffnet, den ich aber nicht weiter führe. Also lege ich beide Blogs zusammen.

Aktuell habe ich 22 Follower.
Es sind nicht viele für den einen aber für mich schon. Bei 50 Followern werd ich ein kleines Gewinnspiel starten.


Book-Interview 09.12

09 Dezember 2015

Auf gehts in die nächste Runde des Book-Interviews.
Hier sind die Fragen für diesen Mittwoch:



Welches Buch liest du aktuell?
Ich lese gerade "Einen Scheiß muss ich" von Tommy Jaud



Ist es das erste Buch des Autors?
Ja, die anderen Bücher, wie Vollidiot oder Hummeldumm haben mich einfach nicht interessiert.


ABC Titel Challenge

08 Dezember 2015

Habe bei goldkindchen diese Challenge entdeckt. Das Gute daran ist, dass man sie nebenbei laufen lassen kann

Start ist am 01.01.16

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Weiße Magie: mordsgünstig - Steve Hockensmith

Infos zum Buch
Autor: Steve Hockensmith
Verlag: dtv Verlag
Seitenzahl: 352
Genre: Krimi
Preis: 9,95 €
kindle: 7,99 €
bei Amazon kaufen 











Story

Als Alanis McLachlan erfährt, dass ihre Mutter, die sie seit 20 Jahren nicht mehr gesehen hat,  ermordet wurde, fährt sie nach Arizona. Dort erfährt sie von einem seltsamem Erbe: ein kleiner Laden für okkulten Bedarf, das Weiße Magie - gut und günstig. Das verheißt nichts Gutes, denn Alanis' Mutter war eine Trickbetrügerin.
Auch wenn es sie eigentlich nichts angeht, beschließt sie den Mörder ihrer Mutter zu finden, indem sie selbst beginnt Tarotkarten zu legen. So will sie den Mörder finden, der wahrscheinlich ein Kunde ihrer Mutter war.

Es gibt kein großes Vorgerede. Die Story beginnt direkt damit, dass Alanis vom Tod ihrer Mutter und somit ihrem Erbe erfährt. Man kann dieser wirklich gut folgen und auch den Sprüngen zwischen Gegenwart und Vergangenheit sind nicht zu kompliziert, obwohl dort zwischen der 1. und der 3. Person gewechselt wird. Die Story errinert ein wenig an ein Jugendbuch auf der einen Seite und natürlich an den Krimi auf der anderen.

Charaktere

Ich muss sagen, dass ich hier ein gutes Mittelmaß der Charaktere gefunden hab. Die einen mag ich, die anderen find ich einfach nur nervend. Hockensmith schafft es jedem Charakter sein eigenes Leben einzuhauchen und verschiedene Gedanken hinein zu setzen.
So kann man zum Beispiel Alanis mit anderen Adjektiven beschreiben, als Claire, oder ihre Mutter. Trotzdem gibt es auch hier ein Makel. Mir handelt Alanis manchmal zu selbstsicher. Vielleicht liegt das an ihrer Vergangenheit, aber ich hätte sicher anders in solchen Siuationen gehandelt.

Schreibstil

Wie auch die Story errinert der Schreibstil ein wenig an ein Jugendbuch. Verwirrend ist meist nur, das hin und her der wörtlichen Rede, ohne das zwischen den Sätzen etwas anderes erwähnt wird. Man kommt also schnell durcheinander und weiß am Ende manchmal nicht wer den letzten Satz nun gesagt hat.

Fazit

Weiße Magie - Mordsgünstig hat nicht nur ein schönes Cover, sondern kommt auch mit einer spannenden Geschichte daher. Zwar ist auch dieses nicht rund und hat seine Ecken und Kanten, das nimmt aber nichts am Lesespaß.
Weiße Magie ist nicht der beste Krimi, den ich gelesen hab aber bei weitem auch nicht der schlechteste.


Bibliophil-TAG

[x] Du gehst nie ohne Buch aus dem Haus.
[ ] Dein Bücherregal nimmt den größten Teils deines Zimmers ein.
[ ] Du teilst dein Bett mit Büchern.
[x] Du inhalierst den Geruch von Büchern.
[x] Du streichelst Bücher.
[ ] Du kaufst jedes Mal etwas, wenn du in eine Buchhandlung gehst.
[ ] Dein SuB ist dreistellig und tendiert zur Vierstelligkeit.
[x] Du unterhältst dich mit den Buchcharakteren.
[ ] Du gibst im Monat mehr Geld für Bücher, als für Lebensmittel aus.
[ ] Du bereist die Orte, die in deinen Büchern genannt werden.
[x] Du hälst Bücher für eine bessere Altervorsorge, als Aktien etc.
[ ] Du zeltest am Tag der neuen Bucherscheinung deines Lieblingsautor vor der Buchhandlung deines Vertrauens, um als erste/r ein Exemplar zu ergattern.
[ ] Deine Familie und Freunde wissen nicht mehr, welches Buch sie dir zum Geburtstag schenken sollen, weil du schon alles hast.
[ ] Du verbindest mit mindestens ¼ deiner Bücher im Regal ein Ereignis, an das du dich gerne zurück erinnerst.
[x] Bei dem Wort Buch, wirst du sofort aufmerksam.
[ ] Deine Familie und Freunde wissen nicht mehr wie du aussiehst, weil du ständig ein Buch vor der Nase hast.
[ ] Menschen, die Bücher nicht mögen, magst du nicht.

[ ] Du gehst auf die Lesung jedes Autors, dessen Buch du im Regal stehen hast.
[ ] Du benutzt Bücher als (Kuschel-) Kissen.
[ ] Du vergleichst deine Freunde mit Buchcharakteren.
[ ] Deine besten Freunde heißen Bertelsmann, Carlsen, Heyne, Lyx &Co. und heißen alle "Verlag" mit Nachnamen
[x] Dein SuB weigert sich vehement dagegen kleiner zu werden.
[ ] Du versuchst Buch-Flatrates mit den Verlagen auszuhandeln.
[ ] Du lernst eine neue Sprache, damit du nicht warten musst, bis das Buch endlich auf Deutsch erscheint.
[ ] Wenn du einmal ein Buch angefangen hast, legst du es bis zum Schluss nicht mehr weg.
[x] Du verleihst keine Bücher, weil du Angst hast, dass jemand deinen Lieblingen Schaden zufügen könnte.
[ ] Man könnte meinen, du besitzt eine eigene Bücherei oder Buchhandlung.
[ ] Deine besonderen Schätze bekommen einen Platz in deiner (gesicherten) Vitrine.
[ ] Wenn dich dein Partner vor die Wahl stellt "Ich oder das Buch", antwortest du "Von welchem Buch reden wir denn?"
[x] Du verbringst mehr Zeit mit Lesen als mit anderen Dingen (Job, Schlafen, Freunde und Familie).
[ ] Du magst keine eBooks.
[x] Buchverfilmungen findest du in der Regel schlecht und du hättest es viel besser umgesetzt.
[/] Du schreibst ein Buch darüber, wie es mit deinen Buchlieblingen weitergeht.
Nein, aber ich schreibe gerade an einem Thriller und an einem Fantasyroman
[ ] Du besitzt immer noch das Buch, welches du als erstes gelesen hast.

[ ] Du kennst dich besser mit der aktuellen Beststellerliste aus als die meisten Buchhändler/innen.

The Book Blogger - Meme

04 Dezember 2015

Ich hatte mal wieder Lust auf einen TAG und habe über Facebook bei Schattenwege diesen gefunden.
Der TAG ist wirklich interssant und deswegen dachte ich mir diesen auch mal zu machen. Ins Leben gerufen wurde der TAG von liberarium

Jetzt kommen wir erstmal zu den Fragen ^^

1. Welches Buch liegt gerade auf deinem Nachttisch?
Bei mir nimmt die Couch diesen Platz ein. Und auf meiner Couch liegen zwei Bücher. Einmal Einen Scheiß muss ich von Tommy Jaud, was ich aktuell lese und Weiße Magie - mordsgünstig von Steve Hockensmith, zu dem ich noch die Rezension schreiben muss.

2. Auf welche Neuerscheinung freust du dich dieses Jahr am meisten?
Also dieses Jahr dauert ja nicht mehr lange, weswegen ich mir mal die Liste für das nächste Jahr angesehen. Und soll ich ehrlich sein? Ich habe aktuell keine. Natürlich gibt es eine Menge Manga auf die ich mich freue, aber bei Büchern lasse ich mich gerne überraschen.

3. Was ist das traurigste Buch, das du bisher gelesen hast?
Was mir auf Anhieb einfällt ist Das Schicksal ist ein mieser Verräter, was ich erst vor kurzem gelesen hab. War sicher nicht mein traurigstes Buch, aber an ein anderes kann ich mich nicht mehr errinern.

4. Welches Buch hat dein Leben besonders geprägt?
Auf jeden Fall Harry Potter, Dadurch habe ich meine Liebe am Lesen entdeckt und auch viele Freunde gefunden. Harry Potter hat auf jeden Fall viel in meinem Leben verändert.

5. Wonach sortierst du deine Bücher und wo stapeln sie sich?
Meine Bücher sind nach Autor und Alphabet sortiert. Heißt ich sortiere erst im Alphabet der Nachnamen der Autoren und innerhalb dieser nach Alphabet des Titels. Stapeln du sich die Bücher aber trotzdem fast überall. Auf der Couch, im Regal und vielleicht findet sich auch mal eines in der Küche.

6. Was ist das lustigste Buch, das du bisher gelesen hast?
Da muss ich passen, ich habe noch nicht oft lustige Bücher gelesen. Die einzigen waren Schmitz' Katze und Schmitz' Mama, die beide wirklich gut waren. Aber es sind auch einige lustige Bücher in meinem Regal. Vielleicht ändert sich das ja dann bald.

7. An welchen Orten liest du überhaupt?
Eigentlich fast überall. Auf der Couch, in der Bahn, im Auto (natürlich als Beifahrer xD), auf der Arbeit in der Pause, in der Küche beim Kochen... da wo ich eigentlich gerade Lust hab.

8. Was ist das Spannendste, was dir in Bezug zu Büchern bisher passiert ist?
Öhm...ja..da muss ich passen. So eine Geschichte habe ich leider nicht auf Lager. Schande über mein Haupt. Sollte sich was ändern erfahrt ihr es natürlich umgehend.

9. Welches Kinderbuch ist dir besonders in Erinnerung geblieben und warum?
Eindeutig Der kleine Prinz, aber nicht in Guter. Ich weiß selber nicht warum, aber ich habe als Kind immer Angst vor diesem Buch gehabt. Den genauen Grund kann ich nicht erklären.

10. Wer ist deine Lieblingsautorin oder dein Lieblingsautor?
Hmmm nur einen hab ich nicht. Zu meinen Favoriten gehören Anonymus (Bourbon-Kid Reihe), Ben Aaronovitsch (Die Flüsse von London), Catherine Shepheard (Zons-Krimis) und noch ein paar mehr.

11. Wo kaufst du deine Bücher?
Am liebsten im Buchhandel. Ich liebe es durch die Reihen zu schlendern, die Bücher in die Hand zu nehmen, durch zu blättern. Wenn es ein Buch, was ich gerne hätte, aber nicht verfügbar ist, bestell ich es auch mal im Internet.

12. Was ist das gruseligste oder spannendste Buch, das du bisher gelesen hast?
Uff..hmm...als Thriller-Liebhaberin ist das schwer zu beantworten. Aber ganz oben auf der Liste steht Broken Dolls. Spannung und Sarkasmus, ein ganz tolles zusammenspiel.

13. Welche Buchticks hast du?
Sicher viele. Eines meiner größten ist es Bücher zu kaufen. Manche will man einfach haben. Ein weiterer Tick ist es das ich mich erst einfach mal Minuten lang an den Seiten schnüffel. Eselsohren sind bei mir ein absolutes No-Go, genau so wie das Bemalen. Und sei es nur zum verdecken vom Preis. Eine Widmung ist natürlich was anderes ;)

14. Welches Buch ist das günstigste und welches das teuerste in deinem Regal?
Also das teuerste ist eindeutig Das Schiff des Theseus von JJ Abrahams. Habe auch lange gehadert. Wenn man vom bezahlten Preis ausgeht ist Phantom von Dean Koontz. Dafür hab ich glaub ich gerade mal 0,95€ Aber genauer betrachtet sind natürlich alle meine Bücher ein Vermögen wert für mich.

15. Welches Buch hat dich am meisten enttäuscht?
Da wüsste ich keines. Ich habe zwar schon ein paar Bücher gelesen, die mir nicht gefallen haben, aber eine Enttäuschung war noch nicht dabei gewesen. Aber das neue Jahr rückt näher und vielleicht ist meine große Enttäuschug gar nicht mehr so weit.

Lesemonat November

Seit einigen Tagen ist der November nun auch rum. Hier mein Lesemonat:

Wir beginnen mal wieder mit den Fakten.

Ich habe 4 Bücher gelesen mit insgesammt 1346 Seiten, was 44,87 Seiten pro Tag.
Mit einem klick auf dem Titel kommt ihr zur Rezension.

Will und Will
Bewertet mit 5/5

Der Schmerz der Puppen
Bewertet mit 3/5

Ich. darf. nicht. schlafen
Bewertet 4/5

Weiße Magie - mordsgünstig
Bewertet mit 4/5

Liebster Blog Award

03 Dezember 2015

Die liebe Nsinis von Nisnis's Bücherliebe hat mich für meinen 2. "Liebster Blog Award" nominiert. Dafür erst mal ein großes Danke, ein sehr sehr großes.

Dieser Award ist eine Chance für Blogs mit weniger als 200 Followern. Er hilft auf neue interesante Blogs zu stoßen und vielleicht sogar neue Freundschaften zu schließen.

Die Regeln:

Verlinke den Blog der Person, die dich nominiert hat
Beantworte die Fragen, die sie dir gestellt hat
Nominiere selbst bis zu 11 Blogs mit unter 200 Followern
Stelle ihnen 11 Fragen
Lass sie wissen, dass du sie nominiert hast
 
Und hier sind meine Nominerten:

 
 Jetzt beantworte ich erst einmal die Fragen, die mir Nisnis gestellt hat ;)
 
1. Welches Buch ist 2015 dein Lese-Highlight und welche Buch war für dich ein Flop?
Hmm schwer zu beantworten...Mein kleines Lesehighlight war glaub ich Die Flüsse von London von Ben Aaronovitsch, mein Flop war Monsterseelen von Jeamy Lee, allein der Schreibstil hat mir gar nicht gefallen.

2. In welchem Genre fühlst du dich am wohlsten?
Ich versuche aus jedem Genre etwas zu lesen, aber meine Bücherwelt besteht aus Thriller und Urbanfantasy.

3. Was bedeutet dir das Bloggen und wie bist du dazu gekommen?
Hier ist es sicher wie bei vielen Anderen auch. Ich tue es, um mich austauschen zu können, neue Bücher zu entdecken. Angefangen hat alles sehr unspektkulär. Durch einige Booktuber habe ich die Lust am Lesen wieder entdeckt und da ich weder Zeit und Lust für YT-Videos hatte, habe ich diesen Blog eröffnet ^^

4. Rezensierst du jedes Buch?
Jein! Ich rezensiere die Bücher, die ich beende. Sollte es eins geben, was ich nicht bis zum Ende durchhalte, rezensiere ich es auch nicht.

5. Wer sind deine Lieblings-Autoren?
Da hab ich schon öfter drüber nachgedacht, aber ich weiß es eigentlich nicht genau. Aber Anonymus, Ben Aaronovitsch und David Nathan les ich sehr gern.

6. Wo kann man dich noch finden bzw. dir folgen?
Auf Lovelybooks, Blogsconnect, Facebook, Google+ und noch ein paar anderen. Dafür einfach auf "Findet mich..." oben in der Leiste klicken.
 
7.Liest du Bücher oder ebooks und warum?
Ich lese beides. Aber am liebsten Bücher. Hab auch einen eBook-Reader, der meist mit in den Urlaub geht. Bücher hab ich am liebsten. Ich liebe es die Seiten umzublättern, den Geruch des Buches, wie es sich anfühlt...

8. Wann und wo liest du am liebsten?
Überall? xD 
Am liebsten lese ich in der Bahn oder zu Hause auf der Couch. Wann? Eigentlich wenn ich Zeit und Lust hab, was meistens Abends ist nach der Arbeit.

9. Hütest du deine Bücher wie Schätze oder platzen deine Bücherregale schon aus allen Nähten? 
Ich versuche rein gar nichts an meine Bücher ran kommen zu lassen. Leider habe ich sehr wenig Platz um diese zu verstauen, aber das heißt nicht, dass sie achtlos in der Gegend rum fliegen.

10. Welcher ist dein herzallerliebster Blog?
Oh Gott...keine Ahnung, ehrlich. Ich schaue auf vielen gerne vorbei. Daher kann ich die Frage nicht ganz beantworten. 

11. Freust du dich schon auf die Weihnachtszeit?
Und wie. Ich wünschte es wäre schon morgen so weit.

Meine Fragen an die Nominierten ^^

1. Hast du einen Adventskalender? Wenn ja, was für einen?
2. Liest du Bücher, passend zur Weihnachtszeit?
3. Was steht ganz oben auf deiner Wunschliste?
5. Mit welchem Autor kannst du so rein gar nichts anfangen?
6. Hast du einen Lieblingsverlag? Wenn ja, welchen?
7. Was sagen Familie und Freunde zu deinem Lesewahn?
8. Schon mal auf einer Buchmesse gewesen?
9. Was war dein persönliches Highlight zum Thema Bücher und Lesen?
10. Hast du noch ein anderes Laster, außer Bücher?
11. Wenn dir jemand 1 Millionen für all deine Bücher anbietet, würdest du sie verkaufen?


Meine letzten Instas

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...