Pokemon Sunday

27 März 2016


Nugget: Das Nugget ist eines der teuersten Items, die man in der Pokemonwelt finden kann. Für welches Buch hast du das meiste Geld hin gelegt?

Bei mir war es Das Schiff des Theseus. Ich habe über 40 Euro bezahlt, also den vollen Preis als es relativ neu war. Gelesen habe ich es noch nicht, also kann ich noch nicht sagen, ob es as Geld wert war.


Osterlesenacht

25 März 2016

Heute starte ich meine erste Lesenacht.
Und es haben sich über 10 Mitleser gefunden. Danke erstmal dafür, ich freu mich richtig.

Heute Abend, kurz vor Start, verlinke ich die anderen Blogs ^^
Und wie gesagt, jede Stunde stelle ich hier eine Frage, die ihr beantworten könnt.

Aber eine Frage gibt es schon vorweg:

Wie bereitet ihr euch auf die Lesenacht vor?
Also was ist ein Muss? Bestimmte Snacks, Getränke? Was läuft im Hintergrund?

Dann sehen wir uns alle um 20:00 Uhr wieder.
 


FMA (oder so ähnlich) Disneyland Paris

22 März 2016

Ein wenig später, aber nun ist er endlich da. Mein Bericht zum Disneyland:



Los ging es am 03. März in aller Früh. Das hieß als um 04:00 morgens aufstehen, damit wir um 05:45 den Thalys nach Paris nehmen konnten.
Viel zu früh einfach. Also hieß es für mich erst einmal Kaffee für die Fahrt. Mit Kaffee, Koffer und Mann ging es dann in den richtigen Wagon.

Während mein Freund sich dafür entschied noch ein wenig zu schlafen, war ich zwischen lesen und zocken hin und her gerissen. Da wir aber knapp 4 Stunden vor uns hatten, konnte ich beides. So begann ich erst ein wenig Pokemon Gelb zu zocken und machte mich danach über "Der Marsianer" her.



Die Fahrt an sich war aktionslos, aber äußerst bequem. Vom Gare du Nord ging es dann weiter zum Disneyland, von dort aus ins Hotel.
Um keine Zeit zu verlieren, wurde der Koffer einfach nur ins Zimmer gestellt und dann ging es direkt ins Disneyland.

Wir waren da. Nach 16 Jahren wieder.



Irgendwie hatte sich nichts verändet, aber irgendwie auch alles. Schnell fiel uns auf, dass es keine Figuren gab. Hier und da sahen wir eine Fotoecke, wo man mit Mickey und Co Fotos machen konnte. Alle waren aber nicht da. Allein die Disneyprinzessinen haben mir sehr gefehlt.



Trotzdem haben wir uns den Spaß nicht nehmen lassen. Auch wenn das Wetter nicht gerade prickelnd war, aber immerhin war es einigermaßen trocken.
Dazu kam leider noch hinzu, dass 10 Attraktionen geschlossen waren.



Am Jahrestag selber haben wir uns die Westernshow angesehen. Trotz 2. Kategorie, saßen wir direkt in der ersten Reihe, hatten also gute Plätze. Das Essen war kein Hit, aber es war ok.



Zusammengefasst hatten wir aber eine Menge Spaß. Allerdings wollen wir gerne im Sommer noch mal hin, wenn alle Attraktionen wieder geöffnet haben. Dann fahren wir aber mit dem Auto.

Und eine kleine Ausbeute gab es natürlich auch.




Pokemon Sunday

20 März 2016

Und wieder ist eine Woche rum. Wie schnell das geht.
Natürlich könnt ihr wie immer wieder hier mitmachen. Würd mich freuen, wenn ihr mir ein Kommentar hinterlasst. Bin nämlich gespannt auf eure Antworten.


Mütze/Kappe: Kein Pokemontrainer ohne seine Kopfbedeckung.  Und welches buchige Accesoire darf bei dir auf gar keinen Fall fehlen? Womit bist du beim Lesen immer an zu treffen.

Neben meinem Buch hab ich natürlich meine kleine Sammlung an Lesetassen. Dazu meine grüne Kuscheldecke und ich bin glücklich. 
Hin und wieder kann man sogar etwas Süßes bei mir finden. 
*Oh nein!!*


Osterlesenacht - 25.03

18 März 2016

Ostern rückt mit großen Schritten näher und was ist da besser als ein:


Wir starten am 25.03. um 20 Uhr. Die Lesenacht endet vorraussichtlich um 01 Uhr. Wer will kann natürlich länger machen.
Stündlich werde ich auf meinem Blog fragen stellen, die ihr beantworten solltet.

Wenn ihr Teilnehmen wollt lasst mir einfach einen Kommentar da und ich trag euch ein.
Für Leute, die keinen Blog haben, aber trotzdem gerne mitmachen wollen gibt es eine Veranstaltung bei Facebook.
*klick*

Welches Buch ihr lest, ist vollkommen egal. Ihr könnt ein passendes Buch zum Thema Ostern oder Frühling lesen. Oder ihr taucht in fremde Fantasywelten ein. Das ist alles euch überlassen.

Bitte erstellt noch einen Beitrag für die Lesenacht. Und dann sehen wir uns alle zusammen am 25. 3. wieder.

Teilnehmer:
  • Ich
  • Buch Bria
  • goldkindchen
  • loralee
  • Charleens Traumbibliothek
  • Sarah Limburg (Facebook)
  • Alexander Wölfel (vielleicht/Facebook)
  • Saskia Heile (über Facebook)
  • Mikka Gottstein
  • Diana Weimer
  • Evers Mayling
  • Resis Welt
  • Maria Promnitz


Pokemon Sunday

13 März 2016





Pokeball:
Wenn wir auf Reisen gehen gibt es bestimmte Dinge, die wir uns unbedingt anschaffen müssen. Seien es Pokemon oder Bücher. 
Welches Buch von deinem Wunschzettel muss sofort in einen Pokeball?

Bei mir wäre es Loveletters to the Dead. Dieses Buch ist schon lange auf meiner WuLi und bald möchte ich mir diesen Wunsch erfüllen.

Lesemonat - Februar






Entschuldigt die Verspätung. Da ist der März schon fast um und ich komme mit dem Lesemonat Februar. Aber egal, hauptsache er kommt, oder? :)
Sehr gut war dieser Monat nicht.
 
Kommen wir zu den Fakten:

Ich habe insgesamt 2 Bücher gelesen. Das sind zusammen 734 Seiten, was 25,31 Seiten pro Tag entspricht.
Meine durchschnittliche Bewertung waren 4 Pandas.

Folgende Bücher habe ich gelesen:

Der verschollene Prinz
Bewertet mit 4,5/5

Schwarzer Mond über Soho
Bewertet mit 3,5/5

Dieses Buch wird Ihr Leben verändern (sagt die ZEIT)

12 März 2016



Im Februar 2016 veröffentlichte Die ZEIT online einen Artikel über unser Hobby. Dem Bloggen von Büchern. Ich bin nicht die Erste, die diesen Artikel zerreißen wird und werde sicher auch nicht die letzte sein.

Der Artikel startet mit dem Bild eines Pin Up Girls der 60er. Folgendes ist unter diesem zu lesen:

"Hauptsache gemütlich! Für Buchblogger muss die Lektüre noch immer so sein wie für diese junge Dame Anfang der 1960er Jahre."

Stimmt das wirklich? Nein! Tut mir Leid, aber wenn ich Bücher mit Liebesgeschichten, Hochzeiten und rosa Einhörnern, die Regenbogen pupsen sehe, mach ich darum einen großen Bogen. Ich möchte unterhalten werden, in eine neue Welt eintauchen und Verbrechen lösen. 
Wir entwickeln uns weiter. Wir haben gelernt, dass Hartz IV-Tv keinen Funken Warheit besitzt.

"Auch die sogenannte Hochliteratur wird im Internet von Leuten rezensiert, die nicht zum Kreis der etablierten Literaturkritik gehören."


Und das heißt nun was? 
Nur weil ich keine Literatur studiert habe, darf ich kein Shakespeare lesen? Das wäre, als würde man zu mir sagen, dass ich das Steak nicht bewerten darf, da ich kein Koch bin. Oder ich darf den Film nicht kritisieren, weil kein Schauspieler bin. Das ist völliger Humbug. 
Wir leben in Deutschland, wo es im Grundgesetz Art 5 §1 
"Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten[...]"

Ich darf dieses Buch doof finden, das Steak zu zäh oder den Film absolut genial. 

"Buchbesprechungen auf Blogs sind vor allem Nacherzählungen. [...] Am Schluss einer Rezension steht die persönliche Meinung."


Natürlich steht am Ende meine eigene Meinung. Was bringt es denn, die Meinung meines Freundes oder einen anderen Buchbloggers zu veröffentlichen? Schließlich ist es doch mein Blog, auf dem ich dann auch meine Meinungen kund gebe.

"Nur weil die großen Kritiker ein Buch gut finden, müssen sie das noch lange nicht."


Und was ist so schlimm daran? Ich find Twilight auch nicht toll, obwohl es andere Blogger tun. Ich mag auch Star Wars nicht, obwohl es einer der besten Filme ist. Ich....Nein: Wir machen uns lieber selbst ein Bild von dem Buch und seiner Geschichte. 

"Es wird viel "ich" gesagt, denn es geht schließlich um die ganz persönlichen Eindrücke und Gefühle."


Genau so ist es. Es geht um die persönliche Meinung. Es geht darum wie Ich das Buch aufgenommen habe. Wie Mir die Story gefallen hat und ob Ich die Charaktere gut oder schlecht fand. 

"Für viele Leser ist der Bücherkauf zu einer digitalen Angelegenheit geworden. Der Gang in die Buchhandlung wird seltener, [...]. Nach Empfehlungen fragt man die Buchhändler heute in etwa genauso ungern wie Passanten auf der Straße nach dem Weg. [...]"


Wenn der Gang in die Buchhandlung so selten wird, warum seh ich dann jeden Tag eine volle Mayersche? Ich liebe es zwischen den Regaln zu stöbern und in den Seiten zu blättern. Den Geruch des Papiers auf zu saugen. 
Aber ich frage wirklich Verkäufer ungern nach Empfehlungen. Ich habe das Gefühl, dass die meisten nicht ganz in dem Genre umher wandern, was ich gerne lese. Viele, die ich nach guten Büchern gefragt habe, haben mir meist 50 Shades of Grey und Co empfohlen. 
Und ich hole mir die Empfehlungen lieber von anderen Buchbloggern, wo ich weiß, dass sie einen ähnlichen Geschmack haben, wie ich. Wenn ich allderings Bock hab um 3 Uhr morgens ein Buch zu kaufen, dann geht mein Weg nun mal in die weite Welt des www. Leider gibt es keine Buchhandlung die 24 Stunden offen hat. 

"Natürlich gibt es auch Blogger, die sich von den Verlagen unabhängig machen, die sich die Bücher, [...], selbst kaufen und die sich nicht nur für Neuerscheinungen interessieren."

Was? Sowas gibt es? Ich bin empört. Ich käme niemals auf die Idee mein Bücher selbst zu kaufen. Wo gibt es denn sowas? Solche Leute sind einfach nur dumm.

Und mit folgenden Worten verabschiede ich mich:

"Diesesr Buch Blog ist FANTASTISCH und muss gelesen werden". 



Wer nun Lust hat diesen wundervolle *hust* Artikel ebenfalls zu lesen kann das hier gerne tun.


Wieder da und kurze Auslosung

08 März 2016

Ich bin wieder im Lande und habe kurz das Gewinnspiel ausgelost, was am Sonntag ausgelaufen ist.
Wen es interessiert, der kann sich bald den Artikel über unseren Besuch im Disneyland ansehen

Aber jetzt kommen erst mal die Gewinner.

Über Lockwood und Co darf sich cwDevil freuen. Herzlichen Glückwunsch

Falko Bolze darf sich über Sebastian Fitzek freuen

Alle die nicht gewonnen haben, danke fürs mitmachen und nicht verzweifeln ^^ Es gibt sicher noch mehrere Gewinnspiele hier.

An die Gewinner:
Bitte schickt mir folgendes per E-Mail bis zum 14.03
Eure vollständige Adresse
Allergien
Was mögt ihr/Was nicht?



Pokemon Sunday

06 März 2016


Rattfratz: Es gibt nicht nur Pokemon, die man nach 5 Metern nicht mehr sehen kann. Auch bei Büchern ist das so. Welches geht dir mittlerweile nur noch auf die Nerven?

Bei mir ist es kein bestimmtes Buch an sich, sondern viel mehr geht es um die Cover. Und zwar um Filmcover. Ich mag es gar nicht, wenn die Cover umgestaltet werden. Ich mag die orignalen viel lieber, als wenn dort Schauspieler oder so drauf zu sehen sind.

Disneyland Paris

02 März 2016



Nach 16 Jahren komme ich nun wieder. Damals war es meine Kommunion, heute ist es der dritte Jahrestag mit meinem Freund.

Und damit ihr euch nicht wundert, schreibe ich diesen Blog. Kurz gesagt werde ich bis Sonntg nicht online sein. Ich werde also keine Beiträge schreiben oder sonst auf meinem Blog unterwegs sein.

Bilder werd ich natürlich hochladen ^^
Bis dahin wünsche ich schöne Tage und man sieht sich.


Gewinnspiel verlängert

01 März 2016

Gute Neuigkeiten
da ich aktuell ein wenig erkältet bin und ab Mittwoch bis Sonntag nicht zu Hause bin habe ich mich für eine kleine Verlängerung meines Gewinnspiels entschieden.

Also schnell kommentieren und in den Lostopf springen

Hier kommt ihr zum Gewinnspiel


Meine letzten Instas

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...