Happy Birthday to Lesepanda

31 Juli 2016



Lesepanda wird 1 Jahr alt. Ich kann es kaum glauben, dass das jetzt heute soweit ist. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Mein Dank geht natürlich an alle die mir Mut gemacht haben diesen Blog zu führen.
Und natürlich gibt es für euch etwas zu gewinnen und auch ich mache mir selbst ein Geschenk.

Bevor ich zu den Gewinnen komme, erst einmal zu meinem eigenen Geschenk. Und zwar hätte ich gerne ein Wanderbuch.

Was das ist? 

Ein Wanderbuch ist ein Notizbuch, das per Post weg geschick wird und in den jeder etwas rein kritzeln kann. Es ist egal, ob er etwas schreibt, malt, reinklebt oder sonst was.

Und genau so eines hätte ich gern. Heißt, also ich besorg ein Buch und schick es dann los.
Wie das genau ablaufen wird, würde ich dann in einem extra Post erklären.

Wer mir also diesen Wunsch erfüllen möchte, einfach ins Kommentar schreiben.

Plätze 3/10

Und nun kommen wir zu euren Geschenken
Bücher!!! Blinddates um genauer zu sein.

Buch 1
Thriller
englischer Autor
verfilmt

Buch 2
Dystopie
Goldmann Verlag
Tv Serie

Buch 3
Krimi
Tarotkarten
1. Auflage 2014

Buch 4
Roman
Tier auf dem Cover
4 Sekunden

Schreibt einfach in die Kommentare, für welche(s) ihr in den Lostopf springen wollt.

Ende ist am 01.09 um 23:59


Kleine Abwesenheit

22 Juli 2016

Vielen ist es wohl bereits aufgefallen. Ich bin aktuell nicht ganz ansprechbar. Nun der Grund ist ganz einfach.
Mich hat das Pokemon Go Fieber gepackt.
Wenn ich nicht gerade arbeite, bin ich draußen unterwegs und geh auf die Jagd. Aber keine Sorge bald kommt ein Post, der wieder was mit Büchern zu tun hat.

Denn der Lesepanda hat in wenigen Tagen geburtstag und das muss natürlich gefeiert werden.

Seit ihr auch im Pokemon Go Fieber?


Gemeinsam lesen #002

05 Juli 2016

Jeden Dienstag gibt es bei Schlunzenbücher die Aktion Gemeinsam Lesen.
Neben drei Fragen, die immer gleich sind, ändert sich die vierte Frage wöchentlich.



Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Alles was ich sehe von Marci Lyn Curtis und bin auf Seite 204.

Wie lautet der erste Satz deiner aktuellen Seite?
Mein Ziel hatte ich also erreicht.

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Hin- und hergerissen. Ich weiß noch nicht ganz ob ich es mag oder nicht. Aber mal abwarten

Bist du jemand der bei Büchern manchmal die letzten Seiten liest, oder findest du das absolut daneben? 
Hin und wieder erwische ich mich wirklich dabei, wie ich die letzte Seite lesen will. Meistens bleibt es dann aber doch bei einem Satz. 
Daneben find ich das nicht. Jeder wie er möchte.

Stigma - Michael Hübner



Story:
13 Jahre ist es jetzt her, dass Tom seinen schlimmsten Alptraum durchlebt und überlebt hat. Nun lebt er mit Frau und Kind in einem Haus am See. Als plötzlich die Leiche eines Mädchens gefunden wird, scheint der Alptraum von Neuem zu beginnen.  Um sich wieder an die Einzelheiten erinnern zu können, unterzieht sich Tom nach mehrfachen Unterredungen seiner Psychologin einer Hypnose.
Denn auch Tom will nicht länger weglaufen,

Die Story klingt im ersten Moment nach einem guten Thriller, den man sehr gut in die Abteilung Psychothriller schieben kann. Die Idee ist sicher nichts neues. Irgend jemand muss irgend etwas verarbeiten.
Zuerst begeistert von der Geschichte, merkte ich nach und nach, wie immer mehr Klischees auftauchten. Klischees, die in jedem 08/15 Thriller zu lesen sind. Und dies verdarb mir den Spaß doch zusehends daran weiter zu lesen. Auf der anderen Seite, aber wollte ich wissen wie es weiter ging. Denn die Story und die Idee hinter Stigma gefielen mir immer noch sehr.

Schreibstil:
Der Stil passt zur Geschichte. Er ist einfach und vielsagend. Michael Hübner schreibt in klaren Sätzen.
Auch hier stellt sich zum Ende hin heraus, dass der einfache Stil einen Grund hat.

Charaktere:
Mit den Charakteren bin ich bis zum Schluss nicht sehr warm geworden. Dies lag wohl auch an ihren Verhaltungsmustern und das auch die Charaktere mit Klischees beschmückt waren, wie ein Tannenbaum.
Je näher ich dem Ende des Buches kam, löste sich der Schleier allerdings und mir wurde klar, warum die einzelnen Personen so gehandelt hatten.
Dies aber trug nur wenig Symphatie bei.

Fazit: 
Stigma ist ein Buch, was ich eigentlich abgebrochen hätte, hätte ich nicht wissen wollen, wie das ganze Schlussendlich ausgeht. Und ich bin froh, doch dran geblieben  zu sein. Für jeden, der Stigma vielleicht gerade liest, oder noch lesen will:
Bleib dran.
Es löst sich auf und wird besser. Leider erst zum Ende hin, weswegen sich alles gezogen hat, aber man wird belohnt.

















[Gewinnspiel] Du bist viel schöner, wenn ich recht hab

01 Juli 2016

Vor nicht all zu langer Zeit habe ich vom Rowohlt Verlag zwei Exemplare des Ratgebers(?)
Du bist viel schöner, wenn ich recht habe von Johanes Hayers 
zugeschickt. Und eines dieser Exemplare möchte ich an einen von euch verschenken.





Klappentext:

Nach dem Bestsellererfolg von «Schnall dich an, sonst stirbt ein Einhorn» präsentiert Johannes Hayers nun zusammen mit Mia L. Meier einen humorvollen Ratgeber mit ebenso lustigen wie praktischen Beziehungstipps.

Dafür haben die Autoren ganz normale Paare nach ihren besten Beziehungstricks gefragt: Wie testet man unauffällig, ob der Freund fremdgeht? Wie bringt man den Ehemann dazu, total erregt das Haus zu putzen? Wie schafft man, es für den anderen abzunehmen, ohne an Gewicht zu verlieren? Und wie wird der Partner aufmerksam, leidenschaftlich, ordentlich und großzügig, und das mit einem Lächeln? Die Antwort: Mit frechen, kreativen – und manchmal nicht ganz legalen – Tricks, und auf jeden Fall mit Humor. Es heißt, die Liebe sei ein Schlachtfeld. Wenn das stimmt, ist die wirksamste Waffe in einer Partnerschaft ein entwaffnendes Lachen.

Ein Buch ebenso listig, lustig und liebevoll wie sein Vorgänger «Schnall dich an, sonst stirbt ein Einhorn», der über ein Jahr auf der Spiegel-Bestsellerliste stand. Das perfekte Geschenk für jede Frau und jeden Mann in einer Beziehung.
Rowohlt



Hier kommt ihr auch direkt zu meiner Rezension

Was müsst ihr dafür tun?

Das ist ganz einfach. Ihr müsst mir nicht folgen (freue mich aber auch, wenn ihr es trotzdem tut)
Einzig eine Frage solltet ihr mir beantworten.

Habt ihr auch eine nicht ganz so legalen Trick in der Beziehung?

Jeder der mir eine Antwort dazu gibt, kommt in den Lostopf.

Das Gewinnspiel endet am:
31.07.2016 um 23:59

Meine letzten Instas

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...