Dark Matter - Blake Crouch

07 Juni 2017

zu Amazon

Jason Dessen ist Professor für Physik an einem College. Er ist verheiratet, hat einen Sohn und sein alter Freund und Kollege hat einen renommierten Preis erhalten. Als er sich nach einem Kneipenbesuch auf den Heimweg macht, wird Jason von einem Unbekannten entführt und niedergeschlagen. Als er wieder zu Bewusstsein kommt, ist er in sein anderes Leben zurück gekehrt. In diesem ist er weder verheiratet, noch ein Proffessor.
Jetzt muss er sich entscheiden: Karriere oder Familie?

Ich muss zugeben, dass der Klappentext nicht ganz das erklärt, was einem in diesem Buch erwartet. Trotzdem tut es der Geschichte keinen Abbruch und zieht den schnell ins Geschehen. Mit rasanter, aber gut folgbarer Geschwindigkeit geht die Geschichte vorran.
Sobald man Teil der Parallelwelten ist und mit Jason durch diese reist, auf der Suche, nach der richtigen Entscheidung, wird man auch direkt mit hinein gezogen.


Blake Crouch erzählt die Geschichte aus Jasons Sicht.Man weiß also genau so viel, wie der Held selbst und erfährt während dem Fortlauf der Geschichte mehr und mehr. Der Stil ist flüssig, lässt sich gut lesen. Einzig während der physikalischen Erklärungen, kam ich mir etwas verloren gefühlt. Ein Glossar hätte ich sehr begrüßt.

Jason Dessen ist ein ziemlich ruhiger Charakter. In sich gekehrt und möchte sein ruhiges Leben mit Familie und Job ungern ändern. Er ist kein Held mit Superkräften, oder hat eine Villa in den Bergen. Jason ist ein ganz normaler Professor eines Colleges und doch ist er etwas Besonderes. In einer Parallelwelt hat er einen Würfel gebaut, mit dem er durch die Welten reisen kann.
Es gibt also mehr als nur einen Jason und man entscheidet selbst, welchen Jason man lieber mag.

Schon öfter habe ich Dark Matter in die Hand genommen, war mir aber ziemlich unschlüssig. Dank Aleshanees Rezension war die Frage aber schnell geklärt und ich bereue nicht es beim Bloggerportal angefragt zu haben.
Dark Matter kommt mit einer unerwarteten Story um die Ecke, die einen von der ersten Seiten an mitnimmt.

Danke an den GOLDMANN-Verlag und das Bloggerportal für das Leseexemplar.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes noch so kleine Kommentar. Auch wenn es nur ein einfaches 'Hallo' ist. Jedes Kommentar wird gelesen und beantwortet.
Ich freu mich auf eure Meinungen ^-^

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...